Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO - Falun Gong als Lebensphilosophie ein Bericht

Falun_GongFür Besucher der Domplatte bilden sie ein bekanntes Bild: Falun-Gong-Praktizierende, die gegen die Unterdrückung und für die Einhaltung der Menschenwürde in China protestieren.

Doch wer sind diese Menschen, die einmal wöchentlich am Rheinufer vor dem Hyatt und täglich im Köln-Mülheimer Stadtgarten ihre Übungen im Freien durchführen, egal ob es Sommer oder Winter ist. Köln- Insight besuchte die Kölner Gruppe der Praktizierenden bei ihrem wöchentlichen Treffen in der Mütze, Berliner Straße in Köln-Mülheim.

Melanie Martins für Köln-InSight.TV erfuhr im Interview mit Dr. Xu-Pei und Mitgliedern der Gruppe Interessantes über Hintergründe, die Bedeutung von Falun Gong im persönlichen Alltag und über die Motivation, Falun Gong zu leben. Außerdem begleitete ein Kamerateam die Kölner Gruppe bei einer Veranstaltung auf der Domplatte und bei ihren Übungen am Rheinufer.

Mittlerweile gibt es über 100 Millionen Anhänger in über 100 Ländern der Welt, die sich an den drei Säulen der kosmischen Eigenschaften Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht orientieren.
Praktizieren bezieht sich auf die vier leicht zu erlernenden Stehübungen sowie auf eine Meditationsübung.

„Durch das regelmäßige Praktizieren der Falun Gong-Übungen und insbesondere durch die Kultivierung (das wiederholte Lesen und Verinnerlichen des Hauptwerkes Zhuan Falun) enthüllen die Prinzipien von Falun Dafa die tiefste und grundlegendste Wahrheit des Universums. Wenn die Dafa-Praktizierenden den Prinzipien folgen, können sie sehr hohe Ebenen erreichen, den wahren Sinn des Lebens entdecken und den Weg zurück zum Ursprung und zu ihrem wahren Selbst finden ... Die Übungen haben eine tiefe innere Bedeutung und sind gesundheitsfördernd." (Internetseite des Falun Gong)

Redaktion und Schnitt: Michael Tylla und Cristoph U. MuellnInterviev: Melanie Martins

Hier unser Bericht:

in HD auf YouTube sehen

Falun Gong ist eine buddhistische Qigong-Schule zur Kultivierung von Körper und Geist. In China sind Qigong-Übungen weit verbreitet und wegen ihrer gesundheitsfördernden Wirkung sehr beliebt. In der Jahrtausende alten chinesischen Kultur haben sich viele verschiedene Kultivierungsschulen entwickelt. Falun Gong, auch als Falun Dafa bekannt, wird inzwischen von über 100 Millionen Menschen in mehr als 100 Ländern der Welt praktiziert. Neben dem Praktizieren der fünf sanften, langsam fließenden Übungen bemühen sich die Lernenden, hohe moralische und ethische Werte wie Aufrichtigkeit, Güte und Toleranz im täglichen Leben umzusetzen. Jeder kann Falun Gong kostenlos und ohne irgendwelche Verpflichtungen lernen. Es werden weder Beiträge erhoben noch Spenden angenommen.
Die Lehre von Falun Gong beruht auf den allgemeingültigen Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht. Sie leitet ihre Schüler dazu an, sich moralisch zu veredeln, die Gesundheit zu verbessern, zu innerer Harmonie und zum wahren Selbst zu finden. Das allmähliche Ablegen negativer Eigenschaften und Gewohnheiten führt zu einem harmonischen Leben mit deutlich weniger Stress. Im alten China achteten die Menschen in ihrem Alltag und bei der Ausübung ihres Berufes auf Tugend und moralische Werte; die Kinder lernten dies bereits in der Schule, besonders an Mediziner wurden in dieser Beziehung hohe Anforderungen gestellt.

Webseite von Dr. Xu-Pei http://dr.xu-pei.de

Informationen zu Falun Gong: http://www.falundafa.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Afghanistan: Staaten müssen sichere Ausreise von bedrohten Afghan_innen gewährleisten

amnesty logoBERLIN, 20.10.2021 – Fast zwei Monate nach dem Ende der Luftbrücke in Afghanistan ist es für Schutzsuchende fast unmöglich, sich außerhalb des Landes in Sicherheit zu bringen. In einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht weist Amnesty Internati...


weiterlesen...

„Take My Name“ — Die neue Radiosingle von Parmalee

Parmalee coverNASHVILLE, TN. / LONDON, UK. – Die mit Platin ausgezeichnete Band Parmalee bringt ihre neue Single „Take My Name“ aus ihren aktuellen Album „For You“ ins Radio.

Sie veröffentlichten vor kurzem über BBR Music Group/Stoney Creek Records ihr heiß erw...


weiterlesen...

Digitale Woche zum Schüleraustausch: Live-Infos mit Schulen zum Auslandsjahr 2022/23 in Kanada, Neuseeland und Australien

mystudychoiceIn der digitalen Schüleraustausch-Woche vom 2. bis 6. November 2021 erfahren Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern online alles Wissenswerte zum Auslandsjahr 2022/23. In neun Live-Infoveranstaltungen tauschen sie sich aus mit Schulen aus Kanada, N...


weiterlesen...

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung Peter Tollens – something to live for

Foto c Michael WittassekDie Vorrangstellung der Malerei in der bildenden Kunst ist hart umkämpft. Von den einen als Auslaufmodell betrachtet, das von jüngeren bildbasierten Gattungen wie Film, Video, Performance längst abgelöst wurde, sehen andere in ihren besonderen, ni...


weiterlesen...

Pilotprojekt in drei Etappen: Loss mer singe Kneipenquiz rund um die kölsche Musik startet im Gaffel am Dom

LMS Kneipenquiz 2021Köln, 7. Oktober 2021 - Ein Kneipenquiz der besonderen Art veranstaltet erstmals die Crew von Loss mer singe, wobei es natürlich um das Thema kölsche Musik geht. 

„Für wen entschied sich leider et Meiers Kättche? Auf welchen Inseln war der weißest...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 21.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 22.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 24.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.