VIDEO - Köln-Insight.TV beim 05.Stadionlauf in Köln

Stadionlauf BildKöln-InSight.TV besuchte den 05.Stadionlauf in Köln, der unter dem Motto "kirche.läuft" stattfand. Der Stadionlauf in Köln ist eine jährliche Sportveranstaltung für Menschen mit und ohne Handicap.

Der bereits fünfte Stadionlauf am 02.Juni 2013, fand mit insgesamt 1600 Teilnehmer zwischen 5 und 70 Jahren statt, das waren 20% mehr Starter als im Vorjahr. Start und Ziel waren die Vorwiesen des Rheinenergiestadions. Veranstalter war der DJK Diözesanverband Köln. Ein Gebärdendolmetscher hatte das Rahmenprogramm begleitet. Für alle sehbehinderten Teilnehmer bestand die Möglichkeit auf einen Begleitläufer.

Die Laufstrecke wurde barrierefrei gestaltet, sodass sich allen Menschen die Möglichkeit bot, an "kirche.läuft" teilzunehmen. Ziel des Stadionlaufs war es, die Unterschiedlichkeit der Menschen als Normalität anzusehen und gemeinsam Sport zu treiben.

"kirche.läuft" hat auch in 2013, wie bereits in den Vorjahren, Kölner Projekte unterstützt. Alle gesammelten Spendengelder werden zu 100% den Projekten zur Verfügung gestellt: die Stiftung "Sport um der Menschen willen" fördert Ideen und Projekte, die Sport und Glauben sowie Sport & Soziales miteinander verknüpfen. Ein Schwerpunkt sind dabei inklusive Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung. Sport und Bewegung sind wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden. Außerdem bieten sie Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit, gemeinsam etwas zu unternehmen. Die Diakonie Michaelshoven unterstützt dies, indem sie Menschen mit Behinderung spezielle Sportkleidung zur Verfügung stellt.

 

Hier unser Videobeitrag

 

Video in HD auf YouTube Sehen

Die sechste Auflage des Stadionlaufs findet am 22.Juni 2014 statt.

Mehr Informationen unter: http://www.stadionlauf-koeln.de/index.php

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

»ifs-Begegnung«: Spielfilm »Der


der vermessene menschBerlin, Ende des 19. Jahrhunderts. Als eine Delegation von Herero und Nama aus "Deutsch-Südwestafrika" nach Berlin reist, lernt der Ethnologie-Doktorand Alexander Hoffmann (Leonard Scheicher) die Dolmetscherin der Gruppe, Kezia Kambazembi (Girley ...


weiterlesen...

Digital Story von Dürer bis van Gogh


stadt Koeln LogoNeue Website lüftet Geheimnisse alter Meister

Faszinierende Blicke hinter die Kulissen von Kunst und Forschung bietet ab sofort das Wallraf-Richartz-Museum mit seiner neuen Internetseite www.maltechnik-wallraf.de. Dank spannendem Storytelling und ...


weiterlesen...

Atomwaffengegner will Friedensgebot und


antimilitaristischer Protest am Fliegerhorst Buchel 8.5.2023Weimar / Koblenz, 12.5.2024. Am 8. Mai 2023 protestierte eine Gruppe von sieben Aktivisten gewaltfrei gegen die zwanzig US-amerikanischen Atombomben, die auf dem Bundeswehr-Flugplatz Büchel / Eifel lagern. Die Gruppe spazierte durch das offene Bau...


weiterlesen...

Hendrik Streeck besucht die Rheinische


Hendrick Streeck  Beatrix Polgar StüweHendrik Streeck zählt zu den weltweit renommiertesten Virologen. Der Professor und Direktor des Instituts für Virologie und HIV-Forschung am Universitätsklinikum Bonn war am 7. Mai 2024 zu Gast an der Rheinischen in Köln. Die Geschäfts- und Schull...


weiterlesen...

17.05.2024 Frau Wu und Andere Im Fort


IMG 20240311 WA0000Am 17. Mai wird in einem Kölner Fort, dem Fort Paul der Südstadt, gelegen im Volksgarten, eine Gruppenausstellung zu sehen sein, deren besonderes Juwel eine chinesische Künstlerin ist, die vorwiegend mit Wasser arbeitet. Gemeint ist Jiaying Wu, au...


weiterlesen...

Am 20. Mai wird der Tag des Biergartens


Tag des Biergartens 20. MaiKöln, 16. Mai 2024 – Die Biergartenkultur im Rheinland bietet eine Menge idyllischer Biergärten in ländlichen und in städtischen Gebieten. „Biergärten stehen für Lebensfreude und viele wunderbare Begegnungen“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung M...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.