Thierry Mersch in der Rockoper "Jesus Christ Superstar" in Mamer (Luxemburg)

JesusChristSuperstarThierry Mersch spielt die Rolle des Simon Zelotes in Andrew Lloyd-Webbers legendären "Jesus Christ Superstar" in Mamer am 13., 14.,15.,19.,21. und 22.1.2012. Der Erfolg der Rockoper, gegründet von "Webber/Rice" hält seit 1971 in allen Nationen an.

In Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Kinneksbond Mamer, dem Institut Européen de Chant Choral und dem städtischen Konservatorium wird die Harmonie Geméng Mamer das Musical „Jesus Christ Superstar“ aufführen. Seit Wochen laufen die Proben in Mamer unter der Leitung von Marco Battistella und Serge Schonckert.

Die Hauptrolle des Jesus wird Paul Hoffmann singen. Die weiteren Rollen singen Christine Felka (Maria Magdalena), Serge Schonckert (Judas), Billy Atkinson (Petrus), Volker Dörffel (Pilatus), Patrick Schaul (Herodes), Serge Losch (Kaiphas) und Paul Feitler (Annas). Die Rolle von Simon Zelotes wird Thierry Mersch übernehmen, ein luxemburgischer Sänger, der im letzten Sommer im Finale des Talentwettbewerbs World Championchips of Performing Arts in Los Angeles stand. Der Chor des Institut Européen de Chant Choral Luxembourg (INECC) sowie auch die Tanzklassen des Conservatoire de Musique de la Ville de Luxembourg werden an dieser Aufführung teilnehmen. Die Harmonie der Gemeinde Mamer wird unter der Leitung von Marco Battistella spielen.

Erfolg seit 1971
Komponist Andrew Lloyd-Webber und Texter Tim Rice veröffentlichten „Jesus Christ Superstar“, ein musikalisches Werk, das sie gerne als Rockoper bezeichnen, 1971 auf einer Doppel-Langspielplatte. Der damalige Deep Purple-Sänger Ian Gillan sang den Jesus, Murray Head den Judas und Yvonne Elliman die Maria Magdalena. Am 12. Oktober 1971 wurde „JCS“ im Mark Hellinger Theatre am Broadway uraufgeführt. Am 9. August 1972 war die Premiere im Londoner Palace Theatre. Dort war das Musical mit 3.358 Vorstellungen ein Riesenhit und zog Besucher aus der ganzen Welt an. In Mamer wird am 13., 14. und 21. Januar um 20:00 Uhr gespielt und am 15. und 21. Januar jeweils um 17:00 Uhr.

Der Eintritt kostet
25 Euro für Erwachsene
15 Euro für Jugendliche bis 16 Jahre.

Da es für einige der Vorstellungen nur noch ein begrenztes Ticketkontingent gibt, sollte man sich im Vorfeld des Ticketkaufs auf der Internetseite www.kinneksbond.lu über die Verfügbarkeit der Tickets informieren.

Karten kann man über www.luxembourgticket.lu reservieren oder direkt an der Kasse des Kulturhauses erwerben

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Neue Geschäftsmodelle für


Foto Prof Dr Frank Rögener TH KölnBrasilien ist mit weitem Abstand der weltweit bedeutendste Zuckerrohrproduzent – 715 Millionen Tonnen wurden in 2021 geerntet. Dabei fallen auch große Mengen Biorestmasse an. Diese wird bislang zum größten Teil verbrannt. Ein internationales Forsc...


weiterlesen...

10.02.2024 – 22.03.2024 Bedingt


Gianin Conrad bedingt physisch 2023 Gianin ConradDie Einzelausstellung bedingt physisch von Gianin Conrad und die Performance von Quirina Lechmann zur Eröffnung der Ausstellung sind Teil unseres thematischen Ausstellungsprogrammes im ersten Halbjahr 2024, dass sich unter dem programmatischen Tit...


weiterlesen...

27.& 28.04.2024 „NaturHeiltage &


banner messe b gladbach 2024In der heutigen Zeit bleiben die spirituelle Erfahrung und wertvolles esoterisches Wissen oft auf der Strecke – Ängste, Stress, Überforderung, Hilflosigkeit, Lieblosigkeit, Mobbing, Depressionen, Krankheit, Verlust, Verletztheit und persönliches L...


weiterlesen...

14.01. - 25.02.2024 Update Cologne #07


Victoria bellDie US-amerikanische Künstlerin, geboren 1942 in Evanston, Illinois, USA, hat von 1961 bis 1965 am Smith College, Northampton, Massachusetts, USA, sowie von 1965 bis 1967 an der University of California, Berkeley, Kalifornien, USA studiert. Bell l...


weiterlesen...

Berufswahlmesse Einstieg Köln: Hier


EINSTIEG Logo7. Februar 2024 – Die größte Berufswahlmesse für Jugendliche im Rheinland, die Einstieg Köln, findet in diesem Jahr am 16. & 17. Februar wieder in der Kölnmesse statt. An zwei Tagen informieren mehr als 190 Ausstellende – Hochschulen, Gap-Year-Anb...


weiterlesen...

Schnick, Schnack, Schluck: Ein Phänomen


Schnick Schnack Schluck Finale 2023 Mitte Weltmeister Michael Piel und sein Team Foto aSSS honorarfreiKöln, 15. Februar 2024 – Schnick, Schnack, Schnuck! Das legendäre Spiel ist unter dem Titel Schnick, Schnack, Schluck in Kölner Kneipen ein Phänomen. Denn es gibt einen Weltcup, der jetzt in sein 11. Jahr geht. Das erste Weltcupturnier fand am 18....


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.