Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Besinnlicher Advent: "Coeur à Coeur – der Weihnachtstraum des Cirque Bouffon" in der Kirche St. Michael am Brüsseler Platz

CB St Michael 180x130mm 01Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Cirque Bouffon seine Weihnachtsshow im vergangenen Jahr in Köln absagen. Doch diesen Winter wird in der Adventszeit die imposante, neuromanische Kirche St. Michael im belgischen Viertel in Köln nun zur verzauberten Weihnachtswelt im unvergleichlichen Stil des Cirque Bouffon.

Wie wichtig Nähe für uns alle ist, haben wir in den vergangenen 2 Jahren schmerzlich erlebt. Dies thematisiert Cirque Bouffon in seiner Weihnachtsinszenierung „Coeur à Coeur“. In Kooperation mit „Kirche für Köln“ präsentiert die Kölner Kompagnie vom 24. November 2021 bis 2. Januar 2022 ihren poetischen Weihnachtstraum in der Kirche St. Michael am Brüsseler Platz. Ein ungewöhnliches Ereignis an einem ungewöhnlichen Ort. Die Kirche St. Michael bietet genug Raumgröße, um die Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften einhalten zu können.

„Poesie und Herzenswärme sind in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Wir freuen uns, dass wir mit der Kirchengemeinde St. Michael einen Partner gefunden haben, um nn dieses Jahr tatsächlich unsere poetische Weihnachtsshow für Groß und Klein zu realisieren“, erklärt Frederic Zipperlin, Regisseur und Direktor des Cirque Bouffon.

Der Titel „Coeur à Coeur“ – zu Deutsch: Herz an Herz, gibt die Philosophie von St. Michael wider und repräsentiert auch das Motto des Cirque Bouffon: „Die Herzen berühren und die Zeit zu entschleunigen”.

Die Weihnachtsinszenierung von Regisseur Frédéric Zipperlin entführt seine Besucher mit internationalen Artisten und Musikern und der wunderbaren Musik des Komponisten Sergej Sweschinski in einen sinnlich-poetischen Weihnachtstraum. Akrobaten, Jongleure, Clowns und Musiker erzählen ihren eigenen Weihnachtstraum von Gemeinschaft, Herzenswärme, Freude, Licht und Glanz. „Coeur à Coeur“ ist eine Show für alle, die das Träumen noch nicht verlernt haben und ein himmlisches Weihnachtserlebnis für die ganze Familie an einem besinnlichen Ort.

Ein besonderes Highlight ist der Weihnachtsgottesdienst in St. Michael an Heiligabend, der unter Mitwirkung des Cirque Bouffon stattfindet. Der Eintritt zum Gottesdienst ist kostenlos. An beiden Weihnachtsfeiertagen (25.+ 26.12) gibt es dann wieder jeweils zwei normale Vorstellungen um 14:30 und 19:30 Uhr. Darüber hinaus ist die Sylvester-Vorstellung am 31.12. eine schöne Möglichkeit das Jahr poetisch ausklingen zu lassen. Für einen guten Start ins neue Jahr 2022 sorgt Cirque Bouffon dann mit zwei Vorstellungen an Neujahr (1.1.).

„Coeur à Coeur“ein Weihnachtstraum des Cirque Bouffon ist eine Show für alle, die das Träumen noch nicht verlernt haben und ein himmlisches Advents- und Weihnachtserlebnis für die ganze Familie an einem außerordentlich besinnlichen Ort.

Karten gibt’s bei Kölnticket.

"Coeur à Coeur – Ein Weihnachtstraum des Cirque Bouffon"
Kirche St. Michael, Brüsseler Platz, Köln
vom 24.11.2021 - 02.01.2022

Mittwoch bis Freitag 19:30 Uhr,
Samstag 14:30 und 19:30 Uhr,
Sonntag 14:30 und 17:30 Uhr,
Montag und Dienstag keine Vorstellungen!
Spiellänge 90 min, Kirche ist beheizt.

Am 24. Dezember (Heiligabend) finden die Weihnachtsgottesdienste in St. Michael unter Mitwirkung des Cirque Bouffon statt. Der Eintritt zu den Gottesdiensten ist kostenlos.
An beiden Weihnachtsfeiertagen (25. + 26.12) gibt es dann wieder jeweils zwei normale Vorstellungen (14:30 und 19:30 Uhr).
Am 31.12. gibt es zum Jahresausklang zudem eine Sylvester-Vorstellung.
An Neujahr (1.1.) spielt das Ensemble zwei Vorstellungen (14:30 und 17:30 Uhr) 

Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei www.koelnticket.de

Mir Infos auf: www.cirque-bouffon.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Gabry Ponte verbündet sich mit R3HAB und Timmy Trumpet, um einen Kultsong der 80er Jahre zum Dance-Smasher zu verwandeln

Call Me CoverWer kennt ihn nicht den Song, den Blondie und Top-Komponist Giorgio Moroder weltbekannt machten.
"Call me" war in den 80er Jahren der Soundtrack ihres Lebens für viele. Ein energetischer und mitreißender Song, den sich die drei Multi-Platin-DJ-Prod...


weiterlesen...

Nachhaltige Campusentwicklung der TH Köln in Deutz - Öffentliche virtuelle Informationsveranstaltung

TH KölnDie TH Köln bereitet den ersten Bauabschnitt für den Neubau des Campus Deutz vor. Dies ist der Auftakt zu einem Großprojekt zur Modernisierung und Erneuerung des Campus Deutz. In der anstehenden Phase sollen ein neues Hörsaalzentrum und ein Fakult...


weiterlesen...

Ausnahmegitarrist SIMON McBRIDE rockt mit neuer Single und Video "The Fight" das neue Jahr!

simon mc bride cover networkmediaSimon McBride? Ja, Simon McBride!! DER Simon McBride!!!
Ja, klar ... das ist dieser wahnsinnige Gitarrist, den Keyboardgroßmeister Don Airey in seine Band eingeladen hat ("One of A Kind") und der auch mit ehemaligen Mitgliedern von Whitesnake in d...


weiterlesen...

Richard Siegal / Ballet of Difference Vorstellungen werden verlegt

NEWS LOGOAufgrund einzelner Erkrankungen im Ensemble (pandemiebedingt) muss das geplante Gastspiel von Richard Siegal / Ballet of Difference am SchauspielKöln: MADE TWO WALKING // MADE ALL WALKING in der Muffathalle München am Donnerstag 20.01. und Freitag...


weiterlesen...

20.01.2022 Ladies' Night

ladies night kunstmuseum villa zandersEine spannende Ausstellung und viele kunstinteressierte Ladies: beste Voraussetzungen für einen anregenden Abend im Museum. Im Vordergrund steht der kommunikative Austausch, bei dem die Eindrücke der Teilnehmerinnen als Basis der Kunstbetrachtung ...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 21.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 22.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 23.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 25.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 26.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 27.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 28.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 30.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.