Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Frieden

regina-nussbaum…Heute fühle ich mich schon den dritten Tag friedlich. Weihnachten ist vorbei und viele Menschen machen einen ruhigeren Eindruck auf mich. Vielleicht ist es ja auch nur eine Spiegelung meines Gemütszustandes. Ein angenehmer Zustand. Keine aktuellen Lieblingsfeinde in Sicht, auch kein „ich muss unbedingt noch…“. Sehr fein. Da macht es auch nichts, dass der Himmel heute nicht blau ist. Mir doch egal. Ich bin friedlich. Mir begegnen manchmal Menschen, die es scheinbar nicht ertragen, wenn es friedlich ist. Gibt es gerade keine aktuellen Kampfszenen mit menschlichen Unzulänglichkeiten, nicht erfüllten Erwartungen und deren massive Auswirkungen auf das persönliche Kontrollfeld, so greifen sie in Sekundenschnelle in die Abteilung „bisher erlebte Enttäuschungen“. Diese Geschichten werden oft und gerne wiedergekäut. Wesentlich dabei ist, dass grundsätzlich die Anderen die Arschlöcher sind. Ist das Feindbild erst mal klar umrissen, werden gerne ergänzende Begebenheiten hinzugefügt, um ein Gesamtbild des Grauens zu umreißen. Das Wichtigste dabei ist, den eigenen Standpunkt als den einzig Wahren zu zementieren. Natürlich ist es in solchen Situationen immer wieder spannend, wie das Umfeld reagiert. In meiner Realität mache ich mich sehr gerne bei solchen Szenen unbeliebt. Von der Relativierung („das kann jedem passieren…“) über die Einladung in die Humorabteilung („und sonst hast Du keine Probleme?“) bis hin zur totalen Verwirrung („welche Farbe hat der Himmel in der Welt in der Du Gott bist?“) variiere ich meine Kommentare, je nach Verblendungsgrad. Dabei habe ich keinen missionarischen Anspruch, sondern lade mein Gegenüber dazu ein, seinen Verbitterungsgrad zu relativieren. Das klappt manchmal, nicht immer. Hin und wieder verkürze ich solche Dialoge auch durch mein Weggehen. Wenn dann ein freundliches „Schönen Abend noch“ meinerseits zu hören ist, ist das ein Versprechen an mich selbst.

Autorin: Regina Nußbaum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Aus alt wird neu: Vortrag über Wiederverwertung von Fahrradreifen

Foto Thilo Schmülgen TH KölnMehr als eine Million Fahrräder gibt es schätzungsweise in Köln – und die brauchen alle irgendwann neue Reifen. Die alten Pneus landen dann meistens in der Müllverbrennungsanlage. Welche anderen Möglichkeiten es gibt, erläutert Prof. Dr. Danka Kat...


weiterlesen...

Alanus Hochschule präsentiert sich bei der 13. Bonner Wissenschaftsnacht „nach(haltig)geforscht“

alanus logoBei der 13. Bonner Wissenschaftsnacht am 12. und 13. Mai präsentieren Hochschulen, Forschungsinstitutionen und wissenschaftliche Einrichtungen aus der Wissenschaftsregion Bonn wieder Spannendes und Interessantes aus Wissenschaft und Forschung. Die...


weiterlesen...

Bachelor Nachhaltigkeits Management an der Rheinische Fachhochschule Köln studieren

Rheinische Fachhochschule Köln LogoNachhaltiges Wirtschaften schafft zukünftige Lösungen von gesellschaftlichen und ökonomischen Veränderungen. Die RFH bietet den Bachelor-Studiengang Nachhaltigkeitsmanagement zum Wintersemester 2022/23 in einem Vollzeit und einem berufsbegleitend ...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 16. bis 22. Mai 2022

TH KölnMontag, 16. Mai 2022
„Aus alt wird neu – Recycling von Fahrradreifen“

TH Köln, Vortrag, 18.30 bis 20.00 Uhr, Kölner Radstation, Breslauer Platz, 50667 Köln

Die Kölner Wissenschaftsrunde lädt am 16. Mai 2022 von 18.30 bis 20.00 Uhr zu einem Vortra...


weiterlesen...

“solidART” Kunstausstellung & Verkauf zugunsten Geflüchteter aus der Ukraine

solidARTAngesichts der großen Zahl von Menschen, die aus der Ukraine fliehen mussten, möchten wir einen Beitrag zu deren Unterstützung leisten. Unter dem Titel „solidART“ laden wir herzlich in die „Fabrik 45“ ein. Dort werden Arbeiten verschiedenster Küns...


weiterlesen...

Köln Termine

linie T´Rhytmus Raum Struktur.jpg
Mittwoch, 18.Mai 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Linie Rhythmus Raum Struktur

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Freitag, 20.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

linie T´Rhytmus Raum Struktur.jpg
Samstag, 21.Mai 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Linie Rhythmus Raum Struktur

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Samstag, 21.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

linie T´Rhytmus Raum Struktur.jpg
Sonntag, 22.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Linie Rhythmus Raum Struktur

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Sonntag, 22.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Freitag, 27.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Samstag, 28.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Sonntag, 29.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

logo alanus hochschule.jpg
Mittwoch, 01.Jun 19:15 - 21:00 Uhr
Vortragsreihe: Praxisforum Gemeinwohl-Ökonomie

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 17 1
week 18 2 3 4 5 6 7 8
week 19 9 10 11 12 13 14 15
week 20 16 17 18 19 20 21 22
week 21 23 24 25 26 27 28 29
week 22 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.