Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Leuchtende Vorbilder

regina-nussbaum………Unabhängig von Wetter oder Stimmungslage: Leuchtende Vorbilder leuchten durch ihr Sein. Für mich ist ein solches Vorbild der Pfarrer Franz Meurer aus der Kölner Gemeinde Vingst. Konsequent am Wohl seiner Gemeinde ausgerichtet, erschafft er herzliche Verbindungen, die sich weiter tragen. Ich habe ihn vor einigen Jahren kennen gelernt, als wir beide einen Vortrag in seiner Kirche St. Theodor über das Thema „Liebe in der Wirtschaft“ für einige Unternehmer hielten. Pfarrer Meurer hat die Gabe, mit seiner Präsenz Brücken zu bauen, die ein gutes Fundament haben. Einige Jahre später war ich bei ihm in einem Gottesdienst. Eine Familie mit drei kleinen Kindern kam später. Er machte es ihnen ganz leicht, dazu zuzugehören, indem er sie respektvoll in die erste Reihe bat. Seine Predigt hatte das Thema Familie und hat mich sehr berührt. Mir liefen die Tränen herunter und als ich mich umsah, merkte ich, dass dies bei vielen der Fall war. Beim anschließenden Rundgang durch den Keller der Kirche kam ich aus dem Staunen nicht heraus. Dort gibt es eine Kleiderkammer, eine große Werkstatt und eine Essensausgabe, die von Hunderten von Menschen pro Woche genutzt wird. Mit vielen Freiwilligen ist eine lebendige Gemeinschaft entstanden, die Katholiken, Protestanten und Muslime verbindet. Die Gemeinde achtet auch sehr darauf, dass die Umgebung freundlich und gepflegt ist, denn für Pfarrer Meurer steht fest: “Wo es arm ist, darf es nicht ärmlich aussehen.“ Wer ihn persönlich erlebt, ist reicher geworden, reicher im Herzen. Seit 21 Jahren engagiert er sich für seine Gemeinde, besonders die Kinder liegen ihm am Herzen. Mit Einrad-Fahren und Selbstbehauptungstrainings werden Mädchen unterstützt. Die Jungs spielen lieber Fußball. Selbstvertrauen und konkrete Unterstützung für Bildung und Beruf sind wesentliche Wirkungen für die Kinder und Jugendlichen. Absolut lebenswert ist sein Buch „Von wegen nix zu machen: Werkzeugkiste für Weltverbesserer“, gemeinsam geschrieben mit Jürgen Becker und Martin Stankowski. Danke für Ihr Leuchten, Pfarrer Meurer!

Regina Nußbaum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

08.10.2022 - 05.02.2023 HIER & JETZT im Museum Ludwig. Antikoloniale Eingriffe

Paula Baeza PailamillaDas achte Projekt der Ausstellungsreihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig unternimmt einen antikolonialen Streifzug durch die ständige Sammlung. Zusammen mit den  Künstler*innen Daniela Ortiz (*1985 in Peru), Paula Baeza Pailamilla (*1988 in Chile),...


weiterlesen...

Clash of Realities 2022: Anmeldung jetzt möglich

TH KölnInternational Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games

Ethik, Geschlechterfragen, Klimawandel, Kriege und Konflikte: Vom 28. bis zum 30. September 2022 findet die 13. Clash of Realities statt. Die englischsprachige künstlerisc...


weiterlesen...

Lückenlose Kreislaufwirtschaft - Lehr- und Forschungszentrum erweitert

Foto Costa Belibasakis BAVNeue Verwertungsprozesse und Anlagen, eine weitere Technikumshalle sowie verfeinerte Verfahren für die Kreislaufwirtschaft im Pilotmaßstab: Nach fünf Jahren ist jetzt das Projekt metabolon IIb im gemeinsamen Lehr- und Forschungszentrum der TH Köln...


weiterlesen...

9. Bonner Filmfair – 27. Oktober bis 2. November 2022

Bonner Filmfair 2022Bonn, 13. September. Die Bonner Filmfair zeigt auch in diesem Jahr wieder sieben international ausgezeichneten und preisgekrönte Dokumentar- und Spielfilme. Alle Filme laufen nicht nur im Abendprogramm ab 19:30 Uhr, sondern auch am Nachmittag des ...


weiterlesen...

Globaler Klimastreik: Breites Bündnis fordert Kehrtwende in der Klimapolitik

amnesty logoEin breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung anlässlich des Globalen Klimastreiks am 23. September einen konsequenten Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft, eine grundlegende Verkehrswende, gezielte Entlastungen ...


weiterlesen...

Köln Termine

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 28.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.