Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Außen-Zeit

Die kleine Terrasse vor unserer Wohnung, benutze ich das ganze Jahr über. Eingekleidet wie ein Eskimo oder im Outfit wie ein Jamaikaner, finde ich es spannend, wie mein Körper es immer wieder versucht,  sich auf die äußeren Temperaturumständen anzupassen und wie mein Geist, das Ganze für eine Weile beobachtet, bis er ein Zeichen setzt, dass es genug ist für ihn, mit dem Zustand kurz vor dem Erfrieren. Schließlich will mein Geist auch weiterhin in meinem Körper seine Entwicklung vollenden.

Vor meiner klitze-kleinen Terrasse steht ein Baum umringt von anderen Bäumen. Das ist auch der Grund meines ganzen Trotzes gegen die Temperaturschwankungen, denn ich beobachte diesen Baum, als wäre er ein Teil von mir, nämlich jener Teil,  der auf der Terrasse seinen Atem atmen lässt.

Ich behaupte von mir, mehrere Namen der Florawelt zu kennen, dennoch ist der Name dieses Baumes mir unbekannt. Seine Krone ist rund und hat nur im oberen Bereich eine Art Früchte so wie ein Hollunder sie hat, nur wirken sie optisch viel härter. Auch Tauben hat der Baum in seinen Zweigen, liebende und zankende. Und Eichhörnchen, die besonders zu meinen Vorlieben gehören. Ihr Tanzen auf den Zweigen, ein Tanzen, das die Not zum  Überleben hervorruft mit dem Suchen und Finden und Verstecken und Aufpassen übt eine Art Zauber auf mich aus.

Sitzend also auf meiner Terrasse bei jedem Wetter, kann es manchmal passieren,  dass ich auf einmal in Tagträumen versinke, wieder zum Kind werde, zu jenem,  das dachte,  es wäre eine Indianerin. Selten war ich im Tipi, man könnte sagen, ich war fast nur draußen auf meinem Pferd, immer fortreitend, angestrengt neue Gegenden im Mikro- und

Makrokosmos zu erforschen, sie zu begreifen mit allen meinen  fünf Sinnen. Oft ging eine Delegation vom Stamm raus, um mich zu suchen. Ich vergaß Nachts nachhause zu  kommen,weil ich mich um den  Kontakt mit Eulen und sämtlichen anderen nachtaktiven Seelen bemühte. Meine Neugier auf diese Welt kannte keine Scheu vor gar nichts und ich vergaß meine Verantwortung gegenüber Eltern und geliebten anderen Personen,  die sich um mich bangten...

,,Maama ,wo hast du die neuen Socken hingelegt?,,

Apropo Verantwortung tragen.. schnell wusste ich, dass ich wieder nach Hause muss, auch deswegen,  weil ich in der Zwischenzeit des Terrassensaufenthaltes, anfing, wie ein Schneider  zu frieren.

Denn es ist Herbst.

Helena Katsiavara

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

KALUSH ORCHESTRA GEWINNEN 66. EUROVISION SONG CONTEST FÜR DIE UKRAINE

KALUSH ORCHESTRAAm 14. Mai haben KALUSH ORCHESTRA das Finale des Eurovision Song Contest live aus Turin für sich entscheiden können. 

Mit einer überwältigenden Darbietung ihres Songs „Stefania“, in dem es eigentlich um die Liebe zur eigenen Mutter geht, hat die u...


weiterlesen...

BUCHTIPP: Ingrid Schmitz - Mördermuschel

moerdermuschel CoverDie private Ermittlerin Mia Magaloff möchte mit Lian auf Spiekeroog zusammen leben. Ausgerechnet jetzt tauchen Lians Cousin Joos und Cousine Kaja auf und wollen ihre Erbstreitigkeiten klären. Es stellt sich heraus, dass beide von ihrem raffgierige...


weiterlesen...

Fachkräfte zur Bewältigung des Strukturwandels

Bild Benedict Bremert TH KölnDas Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Erweiterung des Studiengangsportfolios der TH Köln um einen neuen Bachelorstudiengang Raumentwicklung und Infrastruktursysteme. Einen entsprechenden Letter of Intent überbrachten die Staatssekretäre Dr....


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 16. bis 22. Mai 2022

TH KölnMontag, 16. Mai 2022
„Aus alt wird neu – Recycling von Fahrradreifen“

TH Köln, Vortrag, 18.30 bis 20.00 Uhr, Kölner Radstation, Breslauer Platz, 50667 Köln

Die Kölner Wissenschaftsrunde lädt am 16. Mai 2022 von 18.30 bis 20.00 Uhr zu einem Vortra...


weiterlesen...

19.06.2022 - 15. Kölner Sternfahrt

sternfahrt kölnAm Sonntag, 19. Juni 2022 findet zum 15. Mal die Kölner Sternfahrt statt. Unter dem Motto "Vorfahrt für gutes Leben" führen Routen aus verschiedenen Himmelsrichtungen ins Kölner Zentrum. Gebündelt bricht die Demonstration dann zur Abschlusskundgeb...


weiterlesen...

Köln Termine

linie T´Rhytmus Raum Struktur.jpg
Mittwoch, 18.Mai 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Linie Rhythmus Raum Struktur

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Freitag, 20.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

linie T´Rhytmus Raum Struktur.jpg
Samstag, 21.Mai 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Linie Rhythmus Raum Struktur

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Samstag, 21.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

linie T´Rhytmus Raum Struktur.jpg
Sonntag, 22.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Linie Rhythmus Raum Struktur

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Sonntag, 22.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Freitag, 27.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Samstag, 28.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Sonntag, 29.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

logo alanus hochschule.jpg
Mittwoch, 01.Jun 19:15 - 21:00 Uhr
Vortragsreihe: Praxisforum Gemeinwohl-Ökonomie

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 17 1
week 18 2 3 4 5 6 7 8
week 19 9 10 11 12 13 14 15
week 20 16 17 18 19 20 21 22
week 21 23 24 25 26 27 28 29
week 22 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.