Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO-Grunzmobil auf Deutschlandtour in Köln

grunzmobilinkoelnDie Albert Schweitzer Stiftung besuchte im März 2012 mit ihrem Grunzmobil  Köln. Die Kampagne, mit dem Titel: „Zeit für die Wahrheit - Massentierhaltung abschaffen“, zeigt in Form von bspw. Videosequenzen Dokumente, die der täglichen Realität in Massenzuchtbetrieben entsprechen. Seit letztem Jahr tourt das Team mit seinem Mobil durch Deutschland. Bis einschließlich Oktober werden insgesamt 100 Städte aufgesucht.

Erklärtes Ziel der Aktion ist zum einen, die konkretisierenden Verordnungen für Massentierhaltung abzuschaffen. Mit Hilfe einer umfassenden Unterschriftensammlung für eine Petition zur Abschaffung der Massentierhaltung, möchte die Albert Schweizer Stiftung das Problem auf die Tagesordnung des Bundestages bringen.

Auf der anderen Seite zeigen die Aktiven Alternativen auf, wie die Verbraucher in ihrem Alltag, Produkte aus Massentierhaltung vermeiden können. Sei es durch Reduzierung des Fleischkonsums oder durch bewussten Genuss. Schließlich stammen laut Albert Schweitzer Stiftung ca. 98 % der Fleischprodukte aus Massentierhaltung.

Das Grunzmobil wird durch einen aktiven Austausch auf facebook begleitet.

Ute Maria Lerner traf den Pressesprecher der Albert Schweitzer Stiftung Carsten Halmanseder und hat mit ihm über die Aktion und der Hintergründe gesprochen.

Video in HD auf YouTube sehen

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/grunzmobil-deutschlandtour

Petition: http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-helfen/petitionen/petition-gegen-die-massentierhaltung

weitere Lektüre:

J. Safran Foer Tiere essen

Rüdiger Dahlke Peace Food

und Karen Duwe Anständig essen

Interview: Ute Maria Lerner - www.umaprojects.de
Kamera/Schnitt: MC-proMedia.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung Peter Tollens – something to live for

Foto c Michael WittassekDie Vorrangstellung der Malerei in der bildenden Kunst ist hart umkämpft. Von den einen als Auslaufmodell betrachtet, das von jüngeren bildbasierten Gattungen wie Film, Video, Performance längst abgelöst wurde, sehen andere in ihren besonderen, ni...


weiterlesen...

Maneskin - Video zu "MAMMAMIA" OUT NOW

maneskinNach ihren weltweit erfolgreichen Sommerhits „I WANNA BE YOUR SLAVE" und „Beggin" (beide monatelang in den Top 10 weltweiter Charts vertreten) meldet sich Italiens extravagante und energiegeladene Rockband Måneskin nun eindrucksvoll mit ihrer neue...


weiterlesen...

14.11.2021 - 30.01.2022 Ausstellung Dorissa Lem "COLOUR & SOUND"

A7R01159Musik ist eine Hauptinspirationsquelle im Kunstschaffen von Dorissa Lem. Die großformatigen neuen Bilder "Colour & Sound" resultieren aus der Zusammenarbeit der Künstlerin mit dem Kontrabassisten Jonas Gerigk. Ihre Werkreihe "Exorcism" wurde inspi...


weiterlesen...

Julia Friedrich verlässt das Museum Ludwig und wird Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin

Foto Nathan Ishar  pramudiyadotcomEnde Februar 2022 verlässt Julia Friedrich nach 17 Jahren das Museum Ludwig, Köln. Zum 1. März 2022 wird sie Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin.

Julia Friedrich studierte Kunstgeschichte und Jüdische Studien in Berlin, Potsdam und Ve...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 15. bis 24. Oktober 2021

TH KölnFreitag, 15. Oktober 2021
„bau.cameroon | Eröffnung Bücherpavillon“

TH Köln Campus Deutz, Ausstellung + Umtrunk, ab 17.00 Uhr

In dieser vorlesungsfreien Zeit erhielt die TH Köln auf dem Campus Deutz einen öffentlichen Bücherpavillon für den koste...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 24.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 02.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 03.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 04.Nov 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.