14.09.2023 Künstlerinnengespräch und Katalogpräsentation - Mechtild Frisch. Sehstücke

Mechthild Foto Thomas KösterMechtild Frisch (geb. 1943) ist als Bildhauerin und Malerin bekannt, die sich in den 1970er und 1980er Jahren Kartonröhren, Verpackungen und Kartonplatten zuwandte, um den Blick ins Innere oder das „Dahinter“ zu eröffnen. Dort lauerten andersfarbige Oberflächen, denen durch Aufbrechen und Durchlöchern beizukommen war. Die Auflösung von Innen und Außen, deren Durchdringung sowie das sich daraus ergebende Spiel von Licht und Schatten standen fortan im Mittelpunkt. 

Mitte der 1980er Jahre entdeckte die Künstlerin das intime Format für sich. Auf der Grundlage von Bildpostkarten entstand ein umfangreiches Œuvre, das sich von Abbildungen aus der Kunstgeschichte bis zu touristischen Motiven erstreckt. Was als spielerisches Experiment begann, sollte ihr Werk über drei Jahrzehnte entscheidend prägen und die Arbeit im Großformat begleiten.

Die Transformation eines alltäglichen Gegenstandes oder gar Abfallproduktes aus Karton oder Kunststoff bildet nun bereits seit über 40 Jahren den Kern des bildhauerischen Denkens von Mechtild Frisch, die in den 1990er Jahren eine Professur für Malerei an der Kunstakademie Münster innehatte. Bis heute findet die Künstlerin in ihrer das Material durchlichtenden Sprache und durch die farbige Bearbeitung neue Antworten, in denen häufig der Humor aufblitzt.

Künstlerinnengespräch und Katalogpräsentation

Mechtild Frisch. Sehstücke
Do 14.09.2023 | 19:00 Uhr

Mechtild Frisch im Gespräch mit Dr. Petra Oelschlägel.

Anlässlich des Gesprächs wird der Katalog zur Ausstellung präsentiert:

Mechtild Frisch - Sehstücke, Verlag Kettler, Dortmund, 2023.
Mit einem Text von Petra Oelschlägel und zahlreichen Abbildungen zur Ausstellung, 64 Seiten.
Museumspreis 18 € (Buchhandelspreis 24 €)

Eintritt inkl. Museumseintritt 4 € / 2 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ausstellungsort: Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Abbildung: Mechtild Frisch, Atelierinstallation, 2022, © VG Bild-Kunst, Bonn 2023 ©Thomas Köster

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

DEUTSCHER JAZZPREIS 2024 -


deutscher jazz presi• Deutscher Jazzpreis wird am 18. April 2024 von Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien, im Kölner E-Werk verliehen
• Auszeichnungen in 22 Kategorien, aus je 4 Nominierten wird je ein:e Preisträger:in gekürt
• Bewerbungsphase zum 30.11...


weiterlesen...

Starbugs Comedy mit "Crash Boom Bang"


crash boom bangStarbugs Comedy sind die Überflieger der Schweizer Show-Szene und die weltweit erfolgreichste Schweizer Comedy-Show. Von New York bis Tokio haben sich die drei Komiker in die Herzen des Publikums gespielt. Ihr neues Programm "Crash Boom Bang" ist ...


weiterlesen...

The Game Awards: Simu Liu präsentiert


stormThe Game Awards: Simu Liu präsentiert sich selbst im neuen Stormgate-Trailer

- Simu Liu spielt eine zentrale Rolle in der Geschichte des Spiels, die mit Chris Metzens Hilfe geschrieben wird - Kickstarter mit exklusiven Belohnungen, inklusive Bet...


weiterlesen...

Tournee von SASHA muss ins Frühjahr


01 Sasha This Is My Time Live2023 Foto Marco MeisterKrankheitsbedingt kann "This Is My Time - Die Show" nicht wie geplant starten

Köln, 28.11.2023. Entertainer und Sänger Sasha muss seine anstehende Tournee aufgrund von Krankheit leider absagen und ins nächste Jahr verschieben. Sein aufregendes und...


weiterlesen...

Die Gaffel Lauffreunde sind


Gaffel Lauffreunde Köln Marathon Köbes Foto Gaffel honorarfreiKöln, 30. November 2023 – Über 700 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer und damit die wohl größte Running-Community in Köln! Das sind die Gaffel Lauffreunde. 

Alle zwei Wochen versammeln sich donnerstags über 120 Mitglieder zum gemeinsamen Joggen...


weiterlesen...

EU-Mercosur stoppen: Kein Kuhhandel auf


mercorsurBerlin, 4. Dezember 2023. Zu Beginn des Staatsbesuchs des brasilianischen Präsidenten Lula da Silva in Berlin fordern zivilgesellschaftliche Organisationen, das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten neu zu verhan...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.