Platz eins bei der Gaffel-Aktion „Verein(t) gewinnt“: Löschgruppe holt Brings in den Hohkeppeler Hof

Gaffel Aktion Verint gewinnt Löschgruppe Hohkeppel mit Fassbrause Foto Gaffel honorarfreiKöln, 10. Mai 2023 – Die Kameradschaftskasse der Löschgruppe Hohkeppel hat die Gaffel-Aktion „Verein(t) gewinnt“ für sich entschieden. Mit beeindruckenden 33.496 Codes sicherte sich die Wehr den ersten Platz in der Endabrechnung und hat damit ein Konzert von Brings gewonnen.

Bei der Gaffel-Aktion, die im Sommer letzten Jahres erfolgreich lief, haben über 1.500 Vereine, Freizeitkicker, Kegelvereine, Doppelkopfrunden, Dartteams und viele weitere Gruppen mitgemacht. Zu den Top-Preisen gehörten Exklusiv-Konzerte von Brings, Kasalla und Miljö.

Am 12. Mai um 22 Uhr kommt nun die Band um Frontman Peter Brings in den Hohkeppeler Hof. „Das ganze Dorf steht kopf und freut sich über den Erfolg“, sagt Unterbrandmeister Alexander Fuchs. „Die Hohkeppeler haben bewiesen, dass Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn zu großartigen Erfolgen führen können.“

Über 400 Hohkeppeler werden auf persönliche Einladung der Feuerwehr an der Veranstaltung teilnehmen. Vor Brings spielt an dem Abend die Band Lossjonn. Mitbegründer und Sänger Markus Remmel stammt ebenfalls aus Hohkeppel.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Aktion die vielen Menschen im Ehrenamt unterstützen können“, sagt Gaffel-Produktmanager Sebastian Lenninghausen. „Die unglaubliche Verbundenheit der Hohkeppeler ist sehr beeindruckend.“

Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung wird zu 100 Prozent in ein neues Mehrzweckfahrzeug für die Löschgruppe Hohkeppel fließen. Die gesammelten 33.496 Kronkorken mit den eingegebenen Codes werden am Abend an die Organisation Lächelwerk e.V. übergeben. Der Erlös aus dem Verkauf der Kronkorken geht an erkrankte, traumatisierte und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Bereits im März spielte Kasalla im Rahmen der Gaffel-Aktion für den zweiten Gewinner, den Sparvereins GG-GIESSTECHNIK aus Nümbrecht. Als Drittplatzierter feiert am 5. August ebenfalls eine Löschgruppe mit Miljö, nämlich der Förderverein der Löschgruppe Birk 1994.

www.gaffel.de
www.loeschgruppe-hohkeppel.de

Quelle: Die KOELNER Agentur für Public Relations

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

gamescom latam: Internationale


the heart of gamingBranchengrößen wie Nintendo, Ubisoft, Niantic und Wargaming präsentieren sich mit News zu Neuheiten, Shows und mehr

Die Vorfreude auf die erste Ausgabe der gamescom latam, dem größten Games-Event Lateinamerikas für die Community und Fachbesuchend...


weiterlesen...

07.06. – 16.06.2024 Ausstellung


1715150750Ein Projekt inspiriert durch die vom 07. Juni bis 16. Juni 2024 in Ladenburg stattfindenden Baden-Württembergischen Literaturtage. 

Ist es möglich, große Gefühle in reduzierter Form Bild werden zu lassen, sie sozusagen zu komprimieren, ohne dass s...


weiterlesen...

Interaktive, öffentliche


TH KölnDie Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln thematisiert in einer interaktiven öffentlichen Lehrveranstaltung die drohenden Kürzungen in den öffentlichen Haushalten und die Folgen für die Soziale Arbeit. 

Die Veranstaltung findet ...


weiterlesen...

LSBTI-Förderprogramm 2024


stadt Koeln LogoStadt fördert Projekte zum Abbau von queerfeindlicher Gewalt und Diskriminierung

Ab sofort können bis zum 8. September 2024 Anträge für die Förderung von Projekten im LSBTI- Förderprogramm der Stadt Köln eingereicht werden, die zum Abbau von Diskr...


weiterlesen...

Der perfekte Snack zur EM: Die neue


Kölsche Wiess Wurst von Eckart mit Gaffel Wiess Foto Silke Steinraths Photography honorarfrei IVKöln, 11. Juni 2024 – Neu bei der Fleischerei Eckart: die Kölsche Wiess-Wurst. Sie liegt schon jetzt beim Frühschoppen im Joode Lade neben dem Wiess-Krug und wird auf der Biergartenkarte des neuen Wiessgarten im Maybach angeboten. Auch zur EM ist ...


weiterlesen...

Kölner Arbeits- und Recherchestipendien


stadt Koeln LogoKünstlerische Vorhaben von 13 Künstler*innen und zwei Kurator*innen erhalten

Im Mai fand die Jurysitzung zur Vergabe der altersunabhängigen Recherche- und Arbeitsstipendien im Bereich "Bildende Kunst" 2024 statt. Diese Stipendien ermöglichen es pr...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.