„Nacht der Rosen“ im Gloria: Erstes eigenes Konzert der Grüngürtelrosen innerhalb weniger Stunden ausverkauft

Grüngürtelrosen Foto kayuwefischer honorarfreiKöln, 8. März 2023 – Damit haben die Rosen nicht gerechnet. Innerhalb weniger Stunden war ihr erstes eigenes Konzert ausverkauft. „Wahnsinn“, freut sich Malte Böttges von der Kölschbar, der die Grüngürtelrosen mitgegründet hat. „Für uns ist das ein tolles Gefühl. Jetzt fiebern wir noch mehr unserem Konzert entgegen und versprechen allen, dass wir eine Wahnsinnsparty hinlegen.“

„Die Nacht der Rosen“ wird am 1. April in feuchtfröhlicher Freundschaft mit dem Gloria und Gaffel präsentiert. Der gesamte Erlös geht an die Erdbeben-Opfer in der Türkei. „Dass wir zudem noch was Gutes tun können, rundet das Ganze nochmal ab“, ergänzt Malte Böttges.

Vor vier Jahren wurde aus einer schrägen Idee ernst. An der wunderschönen Theke der Kölschbar entschlossen sich ein paar Typen einen Männerchor zu gründen: die Grüngürtelrosen. Es entstand ein bunt zusammengewürfelter Haufen: Gastronomen, Türsteher, Studenten, Barbarshop-Betreiber, Brauereimitarbeiter, Anwälte, Polizisten, Veranstalter, Lehrer, Grafiker und viele mehr.

Chorleiter Constantin Gold nahm die Jungs an die Hand und formte sie. Der studierte Pianist ist Initiator der „Blind Audition - Kölns erstes Dunkelkonzert“ und war Musical Director der internationalen „Rocky Horror Show“.

Dass das Konzept Erfolg hat, zeigt die Liste der Auftritte. Die 80 Rosen begeisterten bereits die Besucher von Parookaville, dem größten Elektro-Festival in Deutschland. Sie treten regelmäßig bei Jeck im Sunnesching in Köln und Bonn auf und sangen bei Loss mer Weihnachtsleeder singe im RheinEnergieSTADION.

Bei der „Nacht der Rosen“ sind nicht nur die Grüngürtelrosen zu sehen. Zu Gast sind auch ein paar atemberaubende Künstler, die die Rosen in den Jahren begleitet haben. Anschließend legt ein DJ-Team bis spät in die Nacht auf.

Mit der Nacht der Rosen am 1. April erfolgt gleichzeitig die offizielle Umstellung der Kölsch-Marke im Gloria auf Gaffel.

Einen Vorgeschmack auf die „Nacht der Rosen“ gibt es am 21. März um 21 Uhr. Dann geben die Grüngürtelrosen ein Fensterkonzert aus der Domstube des Gaffel am Dom.

Die Nacht der Rosen
Präsentiert von den Grüngürtelrosen
in feuchtfröhlicher Freundschaft mit dem Gloria und Gaffel
Samstag, 1. April 2023
Gloria, Apostelnstraße 11, Köln
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

www.gaffel.de

Quelle: Die KOELNER Agentur für Public Relations
Foto ©Kai Uwe Fischer

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Dancehall-Legende und Grammy-Gewinner


summerjam 2024Der "King of Dancehall" gibt sich die Ehre: Beenie Man zählt seit Jahrzehnten zu den legendärsten Dancehall-Artists. 2023 erschien zuletzt sein Album "Simma", das sich einreiht in zahlreiche, weltweit bekannte Hits. Vor allem hat sich der Jamaikan...


weiterlesen...

5 Jahre Gaffel Lauffreunde: Größte


240411 Gaffel Lauffreunde Gaffel Lemon Foto Philipp Brohl honorarfreiKöln, 11. April 2024 – Die Gaffel Lauffreunde feiern in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen. Premiere hatte das gemeinsame Joggen am Rhein am 11. April 2019.

„Seit der Gründung haben wir nicht nur die Laufwege Kölns erkundet, sondern auch gemein...


weiterlesen...

Stadt Köln startet Umwelt-Pilotprojekt


stadt Koeln LogoInnovativer Stickoxid-Filter für saubere Luft in der Kölner Innenstadt geht in Betrieb

Die Stadt Köln, die Stiftung "Lebendige Stadt" und das Unternehmen Schüco haben heute ein gemeinsames Pilotprojekt zur Reinigung stickoxidbelasteter Luft in der...


weiterlesen...

17.05.2024 Frau Wu und Andere Im Fort


IMG 20240311 WA0000Am 17. Mai wird in einem Kölner Fort, dem Fort Paul der Südstadt, gelegen im Volksgarten, eine Gruppenausstellung zu sehen sein, deren besonderes Juwel eine chinesische Künstlerin ist, die vorwiegend mit Wasser arbeitet. Gemeint ist Jiaying Wu, au...


weiterlesen...

13.04.2024 Die Poesie ist ein geistiger


symposium poesie ist ein geistiger widerstand maljartschuk rathenowDie freie Kunst der Poesie lehrt die Herrschenden häufig das Fürchten. Denn ganz egal, wie laut oder leise der Widerstand sich äußern kann, er ist da! Das Symposium „Die Poesie ist ein geistiger Widerstand“ an der Alanus Hochschule für Kunst und G...


weiterlesen...

NEU "Yoga im Alter" Humboldt – Gremberg


Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für ältere Menschen ein grosses Geschenk. Wer in seinen späteren Lebensjahren Yoga praktiziert, gewinnt nicht nur Gesundheit und Zufriedenheit, sondern auch einen frischen Geist, denn der Yoga öffnet den Blick für das Leben. Man kann nach...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.