Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Musik und Literatur in den Häusern der Stadt" vom 21. bis 27.9.2021 in Köln

festivals in den häusern der stadt kölnNach der Auszeit 2020 finden in diesem Jahr in Köln wieder die Festivals des KunstSalon statt, coronabedingt Musik und Literatur zusammen. Vom 21. bis 27. September öffnen 41 Gastgeber*innen ihre Häuser in der Stadt für 20 Konzerte und 16 Lesungen von 94 Nachwuchs- und etablierten Künstler*innen - Kultur für jeden Geschmack! Individuelle Hygienekonzepte sorgen dafür, dass die gewohnt persönliche Atmosphäre der Veranstaltungen erhalten bleibt

START DES TICKETVORVERKAUFS:
Köln/Bonn: 31. August 2021, 10 Uhr
Vorabverkauf für die Freunde des KunstSalon:
30. August 2021, 10 Uhr

Freunde des KunstSalon e. V. können am 30.08.2021 Karten zu sämtlichen Veranstaltungen in Köln erwerben. Das Vorab- Kontingent ist auf 20 % der verfügbaren Plätze limitiert. Karten können online über www.kunstsalon.de oder telefonisch unter 0221.936 79 705 erworben werden. Bitte beachten Sie, dass an der Tickethotline nur noch die Zahlung per Kreditkarte möglich ist. Eine Reservierung von Eintrittskarten ist nicht möglich.

Ermäßigte Tickets können mit dem Code »STUDENT« gekauft werden und gelten für Schüler und Studenten. Bitte den jeweiligen Ausweis am Einlass mit dem Ticket vorzeigen. Bei der Durchführung des Festivals befolgen wir die zum Festivalzeitpunkt geltenden Auflagen der Corona-Schutzverordnung. Ausführlichere Informationen finden Sie mit Vorverkaufsbeginn auf unserer Website.

Bereits gekaufte Karten werden nicht erstattet. Ausnahme: Coronabedingte Absage einzelner Veranstaltungen oder des Festivals durch den Veranstalter. Für ausverkaufte Veranstaltungen richten wir gerne eine Warteliste über die Tickethotline ein.
Die »FESTIVALS IN DEN HÄUSERN DER STADT« finden zeitgleich in den Städten Köln, Bonn und Hamburg statt.

Die Programme aller Städte und die Tickets erhalten Sie unter www.kunstsalon.de.

TICKETHOTLINE:
0221.936 79 705
30. und 31. August: 10-15 Uhr
montags – freitags: 10-12 Uhr
(außer an Feiertagen)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 02.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 03.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 04.Nov 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 05.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 06.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

VIDEO - Eine Handvoll Erde aus dem Paradies - Magische Bilder und Objekte aus dem Museum MorsbroichVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Das Museum Schloss Morsbroich präsentiert unter diesem Titel eine Schau von Werken aus der eigene...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.