Neuer Band in der Schriftenreihe: "Taiwan. Asiens erstaunliche Demokratie"

780153 publication product 466xEinführung in Geschichte, Gesellschaft und Politik Taiwans sowie den Konflikt mit der Volksrepublik China // Bestellung unter www.bpb.de/550194

In der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist ab sofort die Eigenpublikation "Taiwan. Asiens erstaunliche Demokratie" erhältlich. Auf knapp 200 Seiten beschäftigen sich der Journalist David Demes und der Politikwissenschaftler Dr. Frédéric Krumbein mit der Vielfalt der taiwanischen Geschichte und Gesellschaft, dem demokratische System Taiwans sowie mit der Rolle des kleinen Inselstaats im Westpazifik im Konflikt zwischen den Weltmächten USA und China.

Der Band beleuchtet den komplexen politischen und völkerrechtlichen Status des Landes, dessen offizieller Name "Republik China (Taiwan)" lautet und von den wenigsten Staaten offiziell anerkannt wird. Er geht der Frage nach, warum und wie das Land durch die Volksrepublik China, die mit allen Mitteln eine Vereinigung herbeiführen möchte, bedroht wird und welche Rolle die Beziehungen zur De-facto-Schutzmacht USA sowie zur Europäischen Union spielen.

Außerdem wirft das Buch Schlaglichter auf die wechselvolle Geschichte Taiwans und den erstaunlichen demokratischen Wandel in den 1990er-Jahren, den das Land nach vier Jahrzehnten der Diktatur durch die auf dem chinesischen Festland gegründete Kuomintang-Partei erlebte. Welche Zukunft kann es für Taiwan geben, das sich heute durch seine konsolidierte Demokratie, seine lebendige Zivilgesellschaft und seine eigenständige Identität deutlich von der Volksrepublik China abgrenzt?

Die Publikation ist im Shop der bpb für 4,50 Euro zzgl. Versandkosten bestellbar. Journalistinnen und Journalisten können Rezensionsexemplare über presse@bpb.de erhalten. Den Link zur Bestellung finden Sie hier: www.bpb.de/550194

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Landesregierung Nordrhein-Westfalen und


stadt Koeln LogoNordrhein-Westfalen-Tag im Rheinauhafen am 17. und 18. August bietet vielfältiges Programm

Alle zwei Jahre feiert die Landesregierung Nordrhein-Westfalen die Gründung des Landes mit einem zweitägigen Fest. 2024 wird die Stadt Köln Gastgeberin des ...


weiterlesen...

Neue Ausgabe der Zeitschrift "Aus


780119 publication product 466xNeue APuZ-Edition erschienen // Thema Republik Moldau // Print oder online unter www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/republik-moldau/

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat die neue Ausgabe von "Aus Politik und Zeitgeschichte" mit dem Th...


weiterlesen...

"Veedelstreff"- Ordnungsamt sucht das


stadt Koeln Logo"Veedelstreff" – Veranstaltungsreihe tourt bis Jahresende durch alle Stadtbezirke

Was kann ich machen, wenn ein fremdes Auto meine Garage zuparkt? Wer kümmert sich um Schrottfahrräder? Ab wieviel Uhr kann ich eine Ruhestörung melden? Wieso werden ...


weiterlesen...

NEU "Yoga im Alter" in Köln - Brück /


Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für ältere Menschen ein grosses Geschenk. Wer in seinen späteren Lebensjahren Yoga praktiziert, gewinnt nicht nur Gesundheit und Zufriedenheit, sondern auch einen frischen Geist, denn der Yoga öffnet den Blick für das Leben. Man kann nach...


weiterlesen...

NEU Yoga Kurs III. 2024 Köln Mülheim -


Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

Preisträger*innen der Förderstipendien


stadt Koeln LogoHerausragende Leistungen werden mit insgesamt 60.000 Euro unterstützt

Die Stadt Köln vergibt jährlich fünf Förderstipendien in Höhe von je 12.000 Euro in den Sparten Bildende Kunst (Friedrich-Vordemberge-Stipendium), Medienkunst (Chargesheimer-Sti...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.