Ausstellung ENGEL: Claudia Cewille

claudia cewille kuenstlerin koelnIn der Zeit vom 31.08.2012 bis zum  06.10.2012 präsentiert die Galerie-Graf-Adolf Kunstwerke zum Thema Engel. 16 Künstler präsentieren ihre Assoziation, ihre Beziehung, ihre Sicht auf die Wesen die in Symbolhaftigkeit seit Jahrtausenden die Menschen faszinieren.

Claudia Cewille präsentiert Gemälde

Claudia Cewille

Man muss noch  Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können (F. Nietzsche)

Geb. 1965 Olpe (Biggesee)
Wohnsitz in Köln Ehrenfeld seit 1986
Berufe: Maler u. Lackiererin, Sozialpädagogin, Gewürzhändlerin, Künstlerin

Als vielseitig interessierter Mensch habe ich mich seit jeher in diversen Lebensbereichen kulturell als auch beruflich ausprobiert.
Das Schreiben, meine Vorliebe für fremde Kulturen und Sprachen, Musik, Spiritualität, aber besonders die Malerei beeinflussen meine künstlerischen Arbeiten von ersten autodidaktischen Versuchsfeldern bis hin zu Erfahrungen aus dem Handwerk, Design und Illustration, Airbrush und kreativen Projekten während meiner sozialpädagogischen Tätigkeiten.

Motive sowie Materialien entnehme ich vorwiegend aus dem unerschöpflichen Fundus der Natur. Aber auch der Bereich menschlicher Verhaltensweisen, Emotionen, soziale und politische Themen, Tiere und Naturschauspiele inspirieren mich als Malerin und Autorin.

Neben Auftragsarbeiten in Raumgestaltung, Wandmalerei, Illustration und Airbrush, verschiedenen Kunstprojekten im Rahmen von Jugendarbeit und Beschäftigungstherapie in Einrichtungen für Suchtkranke gab es zahlreiche Ausstellungen.

Engel:

In silbergrau fließt blau, lavendel.
Rosè und gelb zeichnen Umriss – ein Gesicht.
Weiße Tupfer wirbeln leise
Das Haupt krönt flüchtig zartes Licht.
Farben fliehen himmelwärts
gleich Flügelwesen -
Seelenreise.

Poesie und Mystik färben sowohl meine Bilder als auch Gedichte.
 Themen wie Tod und Wandlung, Freiheit, Gerechtigkeit und sozialkritische Betrachtungen umspannen neben verschiedenen  Werktechniken meine Arbeiten.
Cewille ART – Malerei, Raumgestaltung & Illustration

cewille@freenet.de

Ausstellungsinformation: ENGEL in der Galerie-Graf-Adolf

galerielogo200

ein Projekt von lebeART
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750

E-Mail: info@galerie-graf-adolf.de

Internet: http://www.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung: http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

28.12.2022 Leverkusen-Premiere: ONKeL


onkelfischIm Radio blicken ONKeL fISCH für WDR 2 und SWR 3 alle sieben Tage in ihren hochgelobten Sendungen auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für's Radio geht’s am Ende des Jahres zum siebten Mal auf lange Tour durch die Theater der Republik. Am Anf...


weiterlesen...

"Plan F"-Award für die Stadt Köln


stadt Koeln LogoAbbau von freilaufenden Rechtsabbiegern für mehr Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Die Stadt Köln wurde am gestrigen Dienstag, 22. November, auf der 16. Fahrradkommunalkonferenz in Aachen für das Projekt, stadtweit Kreuzungen mit freilaufenden Rech...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 28.


TH KölnDienstag, 29. November 2022
„Wildheit – Poetikvorlesung von Marica Bodrožić“

TH Köln, Poetikvorlesung, 17.30 bis 19:00 Uhr, Ubierring 48, 50678 Köln

Das Forum Inklusive Bildung der TH Köln lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pantherzeiten“...


weiterlesen...

03.12.2022 - 12.03.2023 Kiss, Kiss. In


Man Ray 2015 TrustAm 30. Oktober 2022 ist die Fotosammlerin Renate Gruber gestorben. Mit einer Präsentation im Fotoraum sagt ihr das Museum Ludwig nun Adieu. Zu sehen sind Werke aus der Sammlung und dem Archiv Gruber zusammen mit Ansichten aus ihrem Haus, das für v...


weiterlesen...

SeiLeise – Street Art / Interview mit


sei leise regina nussbaumDer Kölner Künstler Tim Ossege sprüht seit über 10 Jahren mit Farbe seine Botschaften. Inzwischen setzt er mit seiner Kunst auch international unter dem Label SeiLeise neue Maßstäbe in der Street Art. Mit seinen poetisch-emotionalen Werken macht e...


weiterlesen...

Razzien in der Reichsbürgerszene


amnesty logoDeutschland: Staatliche Behörden müssen gegen menschenfeindliche Einstellungen in den eigenen Reihen vorgehen

Anlässlich der heutigen Razzien in der Reichsbürgerszene, zu denen auch Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen ein Mitglied des Komman...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.