Room Service im Kunsthaus Rhenania Rendez-vous mit der Entscheidung

Room Service XXI Peter Jacquemyn und Sofia Kakouri November 2021 Foto Heiko Specht 3Mit brandneuen Acts und mehr als dreißig Künstlern geht Room Service XXII im Kunsthaus Rhenania an den Start und entführt das Publikum vom 24. bis 27. November in ein kleines Performance-Wunderland. Es werden zwei Vorstellungen pro Abend gespielt. Tickets sind online über www.bodyincrisis.com erhältlich.

Vier Tage lang Theater, Tanz, Gesang, Poesie und Musik in 8-Minuten-Häppchen: Es ist wieder Room-Service-Zeit. Doch der Zimmerservice kommt nicht zum Publikum, sondern die Gäste erlaufen sich die Acts nach einem ausgeklügelten Lotsen-System quer durch das Gebäude. Dabei müssen sie sich immer wieder entscheiden, welche von zwei Performances sie sehen wollen.

Die 75-minütige Reise durch das Rhenania ist auch in diesem Jahr prall gefüllt mit schrägen Stories, intimen Momenten, berührenden Klängen und visuellen Überraschungen. Ein Wiedersehen gibt es mit den ganz in weiß geschminkten „Shadows“ und ihrem ausdrucksstarken, an Butoh angelehnten Tanz zu Live-Musik. Mit Bewegung, Klang und Körper spielen auch der Kontrabassist Peter Jacquemyn und die Tänzerin Sofia Kakouri in ihren intensiven Performances.

Poetry und Chorgesang

Unter die Haut gehen die Texte von Neuzugang Paul Bank, der mit seinen Geschichten sehr authentisch und direkt über das Leben erzählt, so auch nach der Flutkatastrophe im Ahrtal. Der junge Aachener, der als Poetry Slammer und Singer/Songwriter auf nordrhein-westfälischen Bühnen unterwegs ist, stand mit seiner lyrischen Alltagsprosa 2021 im Finale des NRW Slam. „Neu dabei ist auch Jens Lauterbach“, erzählt Room-Service-Macher und Regisseur Gregor Weber. „Wenn er ins Spiel kommt, gerät jedes Stimmband in starke
Schwingung. Als Tenor und Chorleiter wird er Sänger und Nicht-Sänger sehr charmant in vokale Gefilde entführen, so viel sei an dieser Stelle verraten.“
Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung.

ROOM SERVICE XXII Wann: 24./25./26./27. November 2022 Vorstellungsbeginn: 18.30 Uhr und 21.00 Uhr ! Achtung Sonntag: 17.30 Uhr und 20.00 Uhr ! Wo: Kunsthaus Rhenania, Bayenstr. 28 am Yachthafen, 50678 Köln-Südstadt

Tickets nur online über www.bodyincrisis.com

Eintritt: 20 € / 16 € ermäßigt (bei nochmaligem Kommen gibt es Rabatt) Spendenticket: 25 €

Weiterführende Informationen: www.bodyincrisis.com

Idee & Regie: Gregor Weber / CoRegie & Licht: delta RA’i, Choreografie: Gwendolin Gemmrich
Foto: Heiko Specht
Dank an die Künstler*innen Angie Hiesl, Barbara Deussen-Applestein, Dorothee Föllmer, Sergej Sperling, Gregor Zootzky, Heiko Specht

Quelle: www.artsadmin.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Schüleraustausch und Gap Year in 2023 /


Dr Michael Eckstein mit der Auf in die Welt 2022Schüleraustausch und Gap Year in 2023 / 2024: Broschüre „Auf in die Welt“ gibt aktuellen Überblick

Viele junge Leute wollen Auslandserfahrungen, andere Kulturen, Länder, die Menschen und die Sprache kennen lernen. Dafür gibt es die Austauschprogra...


weiterlesen...

Schüleraustausch bei Inflation: Die


Dr Michael EcksteinWer alle Chancen nutzt, kann den Traum vom Schüleraustausch finanzieren – für ein gutes Auslandsjahr während der Schulzeit

Ob USA, England, Kanada, Australien, Japan oder Costa Rica: Der Traum vom Schüleraustausch ist für viele junge Leute vor all...


weiterlesen...

23. – 27.11.2022 Ausstellung „between


between the linesUnter dem Titel „between the lines – Spielraum zwischen den Zeilen“ zeigt die Fabrik45 Arbeiten von Thomas Friedrich ab dem 23. November 2022.

Passend zu diesem Titel präsentiert Thomas Friedrich eine Auswahl seiner Bilder, die typischer Weise aus...


weiterlesen...

Gesprächskreis für pflegende Angehörige


Malteser LogoKölner Malteser bieten einmal im Monat Möglichkeit zum Austausch

Köln, 21.11.2022. Die Malteser in der Stadt Köln bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz einmal im Monat die Möglichkeit zum Austausch.  Der Gesprächskreis findet in de...


weiterlesen...

Elektrisch leitfähige Bauteile aus dem


Schematischer Aufbau der Dosiervorrichtung c  TH KölnIn Branchen wie der Automobilindustrie oder in der Unterhaltungselektronik kommt immer häufiger der 3D-Drucker zum Einsatz. Bislang können damit unkompliziert mechanische Teile wie Gehäuse oder Halterungen hergestellt werden. Auch aufwändige elekt...


weiterlesen...

Privatbrauerei Gaffel: Mamma Nero wurde


Beste Spirituose Mamma Nero Foto Gaffel honorarfreiKöln, 30. November 2022 – Mamma Nero wurde mit dem Preis „Beste Spirituose“ von der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgezeichnet. Neben den DLG-Medaillen gibt es für die besten Spirituosen eine Sonderauslobung in verschiedenen Kategor...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.