Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

16.09.2021 Menschensinfonieorchester

MSO 2021 webAm 16. September 2021 feiern wir unser 20-jähriges Bestehen als MenschenSinfonieOrchester mit einem Konzert und vielen besonderen Gästen wie Richard Bargel Klaus der Geiger in der Lutherkirche (Köln-Südstadt)

Das MSO-Orchester hat sich trotz aller finanziellen Schwierigkeiten der letzten Jahre als stabiles Projekt erwiesen. Jenseits aller Klischees und Grenzen verfügt das Orchester über eine stabile Besetzung von über 20 Musikern*innen, die regelmäßig proben, um neue Kompositionen zu schaffen und Konzerte zu geben. Mit diesem Konzert zur Feier des 20-jährigen Bestehens des Orchesters wünschen wir dem Projekt neue Ziele.

Hans Mörtter Pfarrer der Lutherkirche, sagt: „Das MSO gehört zu meinem Herzblut in seiner professionellen Einzigartigkeit in Deutschland. Die Musiker*innen bilden einen regelrecht globalen Querschnitt unserer Gesellschaft. " Die Botschaft des MSO: Wir sind bunt, wir sind vielfältig in unserer großen Unterschiedlichkeit. Wir machen geile Mucke - Schreibt nie nie einen Menschen ab, weil er anders ist und lebt als andere“ .
Das MSO ist wohl eines der ungewöhnlichsten Symphonieorchester Deutschlands, 20 Musiker*innen, aufgeteilt auf Perkussion, Bass-Gruppe, Klavier, Blasinstrumente und Gesang, gestalten mit Verve ihren typischen Orchesterklang.
Alessandro Palmitessa Leiter des MSO sagt: „Was jetzt als Inklusion im Trend liegt, machen wir von Beginn an“. (Alessandro Palmitessa Kölner Stadt-Anzeiger 18.07.2019)

Wir machen uns große Sorgen um die Zukunft dieses deutschlandweit einzigartigen Projekts MenschenSinfonieOrchester. Wir sind sicher, dass nach dieser Pandemie noch mehr bedürftige Menschen an unserem Projekt teilnehmen werden, das immer noch ein enormes Potenzial in der Entwicklung und eine Zeitansage des Miteinanders ist. www.menschensinfonieorchester.com/SPENDEN/

Do. 16.09.2021 - 20-jähriges Jubiläumskonzert des MenschenSinfonieOrchester unter der Leitung von Alessandro Palmitessa

Moderation: Hans Mörtter
Special Gäste: Richard Bargel, Klaus der Geiger

EINTRITT FREI!

Eintritt : 20:00 Uhr
RESERVIERUNG UNTER: SUEDSTADT.LEBEN@KOELN.DE

Konzert Ort: LUTHERKIRCHE – Martin-Luther-Platz 1-4 50677 Köln/Südstadt

Quelle: MSO & TEAM
Südstadt-Leben e.V.
Kultureller Förderverein der Lutherkirche

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 02.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 03.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 04.Nov 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 05.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 06.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

VIDEO - Köln-InSight.TV berichtet von der 6. Charity-Wintergala 2011Video Kunst und Kultur
Videobeitrag

Die 6. Charity-Wintergala des Vereins Ickler & Friends e.V. zugunsten des Zartbitter e.V. fand am...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.