PAROOKAVILLE legt mit The Chainsmokers, FISHER und weiteren Acts auf allen Stages hochkarätig nach

3 PV23 LineUp so far Der Festivalsommer rückt endlich näher und PAROOKAVILLE steigert die Vorfreude mit weiteren Weltstars im Line-Up. Bereits zum siebten Mal öffnet die verrückte Festivalstadt vom 21. bis 23. Juli am Airport Weeze ihre Pforten für mehr als 300 Acts auf über 10 Stages und 225.000 Fans. Jeder der drei vollen Festivaltage bietet die komplette Bandbreite der elektronischen Musik, 85 Prozent aller Visa (Tickets) für PAROOKAVILLE 2023 sind bereits verkauft.

Schon bei der Erstausgabe von PAROOKAVILLE im Jahr 2015 hat das US-amerikanische Future-Bass Duo eine grandiose Show abgeliefert, nun kehren The Chainsmokers nach 2019 wieder zurück auf die Mainstage. Die Songs der Grammy-Gewinner wie »Closer«, »Don’t let me down« und »Something just like this« mit Coldplay sind weltweit gefeierte Superhits und zählen mehrere Milliarden Streams. Ihre neuste Single »Make me feel« ist eine treibende Bass-House-Nummer, die größte Vorfreude auf ihr gefeiertes Live-Set in PAROOKAVILLE macht. (Mainstage Headliner, Samstag)

Seit Jahren unter den Top 10 der DJ Mag Top100 und regelmäßig in PAROOKAVILLE zuhause ist der Niederländer Oliver Heldens. Sein #1 Debüt-Überhit »Gecko« und seine Remixe für Tiësto, Dua Lipa, Coldplay, James Hype uvm. sind jederzeit Garanten für ekstatische Stimmung auf den größten Festivals weltweit, so auch im Juli am Niederrhein. (Mainstage Headliner, Sonntag)

Ununterbrochen in PAROOKAVILLE eingereist sind W&W seit 2017. Das niederländische DJ-Duo zählt zu den absoluten Lieblingen der Citizens, ihr Crowd Control „Sandsturm“ vor der Mainstage 2018 ist mittlerweile legendär. Vor der größten Stage von PAROOKAVILLE geht’s garantiert auch 2023 wieder wahnsinnig wild zu! (Mainstage Headliner, Samstag) Zudem kehrt der für seine melodischen Sounds bekannte Mike Williams wieder nach Weeze zurück und spielt ebenso wie Will Sparks am Freitag auf der Mainstage.

Auch abseits der Mainstage wird es dank Top-Acts unvergesslich Einer der dicksten Fische im Tech House-Teich ist der Australier FISHER. Seit seinem grandiosen Durchbruch mit »Losing it« ist er Citizen of PAROOKAVILLE. Dieses Jahr reist er zum dritten Mal ein und hat jede Menge Folgehits im Gepäck. Mehrfach mit Platin ausgezeichnet und bekannt für seine krassen Live-Performances ist Fisher der perfekte Headliner für die Desert Valley Stage am Festivalfreitag.

Dieser Act steckt voller Energie und gibt diese live mit voller Wucht an sein Publikum weiter: Brennan Heart ist aus der Hardstyle-Szene nicht mehr wegzudenken und seit Jahren eng mit dem PAROOKAVILLE verbunden. Mit seinen Veröffentlichungen und Shows beweist er seit zwanzig Jahren, dass er aktuelle Trends nicht kennt, sondern vorgibt. Der Niederländer wird die Citizens in diesem Jahr aber nicht allein in Ekstase versetzen, sondern hat – zum zweiten Mal überhaupt – Jonathan Mendelsohn auf der Bühne dabei! Die beiden begeistern mit Releases wie »Imaginary« seit zehn Jahren Millionen von Fans, die sich jetzt auf dieses grandiose Highlight mit überragenden Beats plus fesselndem Live-Gesang freuen dürfen.

Off to a good start: Imanbek wurde mit seinem fulminanten »Roses«-Remix über Nacht zum Star und konnte neben Millionen neuer Fans und Streams in Milliardenhöhe 2021 sogar einen Grammy einsacken. Dass er kein One-Hit-Wonder ist, hat er seitdem mit weiteren, erfolgreichen Releases bewiesen – mit ihnen konnte der DJ seine bereits beeindruckende Platin-Sammlung noch weiter ausbauen. 1LIVE präsentiert das Parookaville-Debüt des Kasachen zum Festivalstart am Freitag auf Bill’s Factory. Mau P stellt aktuell die Tech House Szene auf den Kopf und bringt diese Energie im Sommer auf die Desert Valley Stage! Als Kind der Stadt bringt er seinen Sound from Amsterdam erstmalig nach PAROOKAVILLE, nachdem er aktuell eine nahezu ausverkaufte Tour durch Nordamerika spielt.

Schon seit den 90ern begeistern die Jungs aus NRW als Cosmic Gate Trance-Fans auf der ganzen Welt, diesen Sommer geben sie ihr drittes Heimspiel in Weeze. Erst vor wenigen Tagen erschien die Nachfolge ihres Hit-Albums »Mosaik«. Das Duo wird in der Cloud Factory am Sonntag also mit neuen Hits und Evergreens begeistern. Abgerundet wird das massive Artist Announcement für die siebte Edition von PAROOKAVILLE durch weitere Star-Acts wie dem Franzosen I Hate Models, dessen Sets ebenso düster wie empfindsam sind. Auch Doppel-Platin-Träger Luude ist am Start und wird auf der Cloud Factory eine unvergessliche Show liefern. Weitere Acts werden im Laufe der Announcement Week auf den Social Media Kanälen bekanntgegeben.

„Wir freuen uns in diesem Jahr auf den wahrscheinlich besten Freitag aller Zeiten in unserer City of Dreams“, sagt Bernd Dicks, Co-Founder und Geschäftsführer der Parookaville GmbH, der vor allem die große Vielfalt auf den Stages abseits von Mainstage und Bill’s Factory herausstellt: „Die Desert Valley Stage bietet mit FISHER und Mau P jetzt schon so ziemlich das Coolste, was es aktuell im Tech House Bereich gibt. Dazu die 

Cloud Factory mit einem brutalen Bass Line-Up und erstmalig Hardstyle-Sounds jenseits der 180 BPM im Power Plant.“ Und auch der Sonntag ist für Dicks erneut hochkarätig besetzt: „Kygo und Timmy Trumpet als Headliner auf der Mainstage und unser völlig verrücktes Live-Programm auf der Bill’s Factory werden unsere Stadt zum Abschluss nochmal ordentlich zum Beben bringen.“

Freitag, Sonntag und Full Weekend noch verfügbar – Tickets werden knapp Nach der grandiosen Rückkehr im Jahr 2022 und mit den ersten beiden Artist Announcement Weeks haben sich etliche PAROOKAVILLE-Fans ihre Einreise bereits gesichert. 85% aller Visa (Tickets) für die City of Dreams, die vom 21. bis 23. Juli 2023 ihre Tore öffnet, sind vergriffen, einige Kategorien bereits ausverkauft. Aktuell noch verfügbar: Regular Friday (119,-) und Sunday (99,-) Visa, Regular Full Weekend Visa ohne (229,-) und mit Camping (339,-) sowie verschiedene Glamping- Pakete mit Tickets und Unterkunft (ab 949,50 p.P.).

Heiße News gibt es außerdem für alle Base Camp Citizens: ab sofort ist FestiTent’s Easy Camp als Upgrade zu bereits bestehenden Tickets zu buchen – der Nachfolger des beliebten PENNY Camp Upgrades. Inkludiert sind die Miete für das fertig aufgebaute Zelt inkl. Luftmatratze und weiteren Camping Goodies in prominenter Lage direkt am Marktplatz. Zu buchen ist das Upgrade für 2 Personen (180,-) oder 4 Personen (360,-) direkt beim Ticketkauf oder im Nachgang über das persönliche MyTicketPortal des Ticketbestellers.

Quelle: www.radar-net.de

Abbildung: Große Vielfalt auf allen Stages: Vom 21. bis zum 23. Juli erwartet die 225.000 Bürger:innen ein fettes Line-Up und ein unvergessliches Wochenende am Airport Weeze.  © PAROOKAVILLE

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

03.05.- 30.06.24 Gruppenausstellung


Gruppenausstellung1Köln-Ehrenfeld. Unter dem Titel „Die Rückkehr der Lebendigkeit“ präsentieren die Künstler Claudia Cewille, Maryom und Christian Verspay mit NoëLLe, und Petra Mazet sowie Regina Nußbaum vom 3. Mai bis 30. Juni 2024 ihre Installation im Bürgerzentru...


weiterlesen...

ntelligentes Prüfsystem für technische


Bild CAISA TH KölnTH Köln optimiert Inspektion von transparenten Glasprodukten wie Linsen

Von Ofenfenstern über Messkolben bis zu Displays für Elektrogeräte: Technisches Glas wird aufgrund seiner Eigenschaften wie Hitze- und Chemikalienbeständigkeit in zahlreichen ...


weiterlesen...

Eis essen und Müll sparen -


ReCiclo MehrwegbecherBergheim, 10. April 2024. Laut einer Untersuchung im Auftrag des WWF wurden im Jahr 2023 etwa 14,6 Milliarden Einwegverpackungen in Deutschland vertrieben. Der Mehrweganteil betrug nur 1,6 Prozent. Wie es anders geht, zeigt der Spezialist für Eisb...


weiterlesen...

VCD kritisiert den Testlauf mit


VCDKöln, den 12. April 2024 Mit Verwunderung wird am kommenden Sonntagnachmittag der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Regionalverband Köln das Spektakel auf der Ost-West-Achse verfolgen, wo ein umstrittener politischer Beschluss umgesetzt werden soll, ...


weiterlesen...

Schüleraustausch und Gap Year –


Weltkugel auf in die Welt MesseFernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 20.04.2024 in Köln: Kostenfreie Insider-Informationen zu Schüleraustausch und Gap Year für das Auslandsjahr 2025 und 2026

Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligen...


weiterlesen...

Möglicher Kampfmittelfund in Riehl -


stadt Koeln LogoIm Rahmen geplanter Baumaßnahmen im Umfeld des städtischen Seniorenzentrums Köln-Riehl hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf einen Verdachtspunkt entdeckt. Um festzustellen, ob es sich tatsächlich um einen Bombenbli...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.