Ov krüzz oder quer, mer losse nit vum Fasteleer

Vorstellung Kölsche Heimat am 10.11.2022 1Foto KSKKreissparkasse Köln präsentiert die 8. Ausgabe Kölsche Heimat

Köln, 10. November 2022 - Unter dem Sessionsmotto „Ov krüzz oder quer, mer losse nit vum Fasteleer“ erscheint die achte Ausgabe der Musikproduktion Kölsche Heimat (als Download). Kölsche Heimat ist ein Projekt der Kreissparkasse Köln zur Pflege der besonderen Musik- und Liedkultur unserer Region. Das Ziel ist, aktuelle Trends und Entwicklungen in der kölschen Musikszene aufzugreifen und zu begleiten. Der künstlerische Kopf ist der Journalist und Redakteur Helmut Frangenberg.

Im nächsten Jahr feiert das Festkomitee Kölner Karneval von 1823 zusammen mit den Roten Funken, der Grosse von 1823, den Hellige Knäächte un Mägde sowie den Goldenen Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde das 200-jährige Jubiläum ihres Bestehens. Grund genug, dass die Kreissparkasse Köln sich in der aktuellen Folge ihrer „Kölsche Heimat“ ganz bewusst und ausschließlich mit dem Karneval befasst.

Namhafte Bands und Musiker wie etwa Bläck Fööss, Paveier, Wolfgang Niedecken oder der Kölner Rapper Def Benski wurden eingeladen, sich auf musikalische Weise Gedanken über Werden und Sein des vielschichtigen Volksfestes „Karneval“ zu machen. Mit dabei sind unter anderem auch Vertreter des alternativen Karnevals, so  Josef Piek, Mitstreiter und musikalischer Autor der Hausband der Stunksitzung „Köbes Underground“, das Ensemble von „Deine Sitzung“ und die Macher von „Pink Punk Pantheon“ aus Bonn. Entstanden ist so ein farbenfroher und ungewöhnlicher Stilmix aus 16 Titeln, die allesamt exklusiv für unsere Musikreihe produziert wurden. Nähere Informationen zu allen Aufnahmen im beigefügten Booklet. 

Wo erhalten Interessierte die „Kölsche Heimat“?

Interessierte können alle sieben der bisher erschienenen Folgen der Kölsche Heimat unter http://www.koelscheheimat.de kostenpflichtig herunterladen. Der Reinerlös aus dem Verkauf fließt an die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.

Online-Kunden der Kreissparkasse Köln zahlen 5,00 Euro und Nicht-Kunden 8,99 Euro für die gesamte Ausgabe. Im Preis enthalten ist auch ein Booklet mit vielen interessanten Infos zu den Musikern und ihren Musikstücken.

Quelle: www.ksk-koeln.de

Bild: Gruppenbild mit den Künstlerinnen und Künstlern sowie Veranstaltern bei der Präsentation der Kölsche Heimat in der Kassenhalle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt am 10. November 2022. Foto ©Kreissparkasse Köln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

11.02.2023 „Die Seele geht zu Fuß“ -


 Die Seele geht zu Fuß    Trauerwanderung des Malteser Hospizdiensts sinnan am 11. Februar 2023. Bild MalteserAm 11. Februar 2023 geht es in die Wahner Heide. Anmeldungen sind bis zum 07. Februar möglich

Köln, 26.01.2023. Trauer gleicht einer Wanderung. Die Verarbeitung eines Verlusts ist geprägt von Höhen und Tiefen, unwegsamen Strecken, aber auch von R...


weiterlesen...

PAROOKAVILLE holt Weltstar Kygo


3 PV22  MANU GONZALEZ 1200Weitere Headliner-Premiere und neue Artists für siebte Edition bestätigt

In 165 Tagen öffnen sich die Stadttore von PAROOKAVILLE zum siebten Mal und lassen beispiellose 225.000 Bürger:innen für ein unvergessliches Wochenende in die City of Dreams ...


weiterlesen...

14.02.2023 Gesprächskreis für pflegende


Kölner Malteser bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz einmal im Monat die Möglichkeit zum AustauschGesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz am 14. Februar 2023 - Kölner Malteser bieten einmal im Monat Möglichkeit zum Austausch

Köln, 02.02.2023. Die Malteser in der Stadt Köln bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit ...


weiterlesen...

Mehr Sicherheit für Talsperren und Dämme


Foto  AggerverbandTH Köln und Aggerverband entwickeln System zur Überwachung von Sperrbauwerken

Die unter Wasser liegenden Teile von Sperrmauern und Dämmen wurden bislang nicht kontinuierlich überwacht. Um solche Bauwerke, die zur kritischen Infrastruktur gehören, ...


weiterlesen...

Bundespräsident Steinmeier empfängt


stadt Koeln LogoGespräch über Ukrainekrieg und Kölns Projektpartnerschaft mit der Stadt Dnipro

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Mittwoch, 25. Januar 2023, in Schloss Bellevue Oberbürgermeisterin Henriette Reker zum Gespräch getroffen. Beide versicherte...


weiterlesen...

Soziale Erhaltungssatzung für


stadt Koeln LogoVerwaltung startet Haushaltsbefragung in den Wohnvierteln

Die Stadt Köln startet in dieser Woche in einem Bereich im Stadtbezirk Ehrenfeld mit der Befragung von rund 9.000 ausgewählten Haushalten. Alle zufällig ermittelten Haushalte erhalten ein p...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.